Woher kommen Bettwanzen?

Bettwanzen sind auf einmal da, sie siedeln sich im Bett, aber auch hinter loser Tapete, unter dem Teppich, in alten Büchern und anderen Schlupfwinkeln an. Da sie nachtaktiv sind, kann man sie nur schwer ausmachen. Nur dann, wenn die Population bereits entsprechend groß ist, bemerkt man tagsüber hin und wieder eine Bettwanze. Viel früher bemerkt man jedoch die Symptome, die sich durch die reihenartig auf der Haut angeordneten Bisse, die gerötet sind und jucken, bemerkbar machen. Zeigen sich diese Symptome,

Weiterlesen

Wie sehen Bettwanzen aus?

Bettwanzen sind sehr lästig, vor allem, da sie sich schnell vermehren und auf der Haut des Menschen lästige Bisse hinterlassen. Das Blut der Menschen gehört zu ihrer Lieblingsnahrung, gerade in der Nacht kommt es zu den unliebsamen Begegnungen mit den Tieren. Die Bettwanzen halten sich, wie der Name bereits sagt, in der Matratze auf und werden durch Geruch Atem Körperwärme in der Nacht angelockt. Sie befallen in erster Linie unbedeckte Körperstellen wie Hals, Schultern, Nacken, Amre und Beine. Die Bisse

Weiterlesen

Was tun gegen Bettwanzen?

Schnell kann es zum Befall mit Bettwanzen kommen, nicht immer ist mangelnde Sauberkeit die Ursache. Diese Plagegeister kann man sich schnell aus dem Urlaub einschleppen, denn in Hotelbetten halten sie sich gern auf. Sind die Bettwanzen erst einmal da, vermehren sie sich ungehindert und breiten sich im gesamten Haus aus. Oft schöpft man erst dann einen Verdacht, wenn man viele Bisse und juckende, gerötete Stellen auf der Haut bemerkt. Sie liegen oft in einer Linie und werden daher häufig als

Weiterlesen

Bettwanzenbekämpfung Kosten

Bettwanzen kann man sich schnell ins Haus schleppen, häufig bringt man sie aus dem Urlaub mit. Den meisten Menschen ist es peinlich, Bettwanzen in der Wohnung zu haben, da viele sie mit mangelnder Sauberkeit assoziieren. Trotz Sauberkeit kann es jedoch zum Befall mit Bettwanzen kommen. Man bemerkt sie oft erst sehr spät, die ersten Anzeichen sind Bisse auf der Haut, die zumeist in einer Linie liegen, sowie gerötete Stellen. Die Bettwanzen ernähren sich vom menschlichen Blut und halten sich in

Weiterlesen

Bettwanzen – was tun?

Bettwanzen sind lästige Plagegeister und ernähren sich bevorzugt vom Blut des Menschen. Oft bemerkt man sie erst, wenn man bereits mehrere Bisse hat, die stark jucken. Schnell kann man sich, trotz aller Sauberkeit, Bettwanzen einschleppen, als Mitbringsel aus dem Urlaub. Sie halten sich dort häufig in Hotelbetten auf und werden in der Nacht durch den Geruch, die Wärme und den Atem des menschlichen Körpers angelockt und befallen vor allem die unbedeckten Körperbereiche: Arme Schultern Nacken Hals Beine Füße. An roten

Weiterlesen

Kammerjäger gegen Bettwanzen finden

Bei einem massiven Befall durch Bettwanzen heißt es, unverzüglich einen zuverlässigen Kammerjäger zu beauftragen. Doch wie findet man einen geeigneten Schädlingsbekämpfer, der über die entsprechenden Erfahrungswerte verfügt und sich zudem durch faire Preise auszeichnet? Ganz einfach: Über seriöse Vermittlungsportale im Internet erhält man kostenlos unverbindliche Angebote von verlässlichen Kammerjägern in der gewünschten Region, die den Bettwanzen keine Chance lassen. Bettwanzen schnell und nachhaltig loswerden Der kostenlose Angebotsvergleich übers Internet bietet zahlreiche praktische Vorteile. Nachdem man sein Problem kurz geschildert hat,

Weiterlesen

Bettwanzen Symptome nach einem Befall

Ein Bettwanzenbiss ähnelt einem Mückenstich, weswegen sie nur selten mit Bettwanzen in Verbindung gebracht werden. Um eine Bettwanze zu identifizieren ist es ratsam das eigene Schlafzimmer gründlich in Augenschein zu nehmen. Kleine Ecken, Ritzen, Löcher und Rillen können mithilfe von Taschenlampe und Lupe näher erkundet werden. Bisse einer Bettwanze Aufgrund ihrer geringen Größe treffen Bettwanzen nur selten beim ersten Mal ein Blutgefäß. Die Suche nach einem Blutgefäß führt dazu, dass die Bisse eine reihenartige Anordnung besitzen. Aus eben diesem Grund

Weiterlesen

Wie erkennt man Bettwanzen?

Bettwanzen erkennen ist nicht einfach, sie sind sehr klein, was es erschwert sie zu entdecken. Auch ihre Vorliebe Verstecke erschwert das Finden und Erkennen der kleinen Insekten. Viele Bettwanzen Symptome werden nicht mit Bettwanzen in Verbindung gebracht, was auch auf Unwissenheit zurückgeführt werden kann. “Wissen ist Macht” auch was den Schutz der eigenen vier Wände betrifft, denn erkennt man Bettwanzen frühzeitig kann eine Bekämpfung schnell und effektiv vorgenommen werden. Das Aussehen der Bettwanzen Bettwanzen sind aufgrund ihrer geringen Größe nur

Weiterlesen

Bekämpfungsmethoden von Bettwanzen

Wer einen Befall von Bettwanzen in seinen eigenen vier Wänden hat dem bleibt nichts anderes übrig, als eine intensive Schädlingsbekämpfung vorzunehmen. Diese Schädlingsbekämpfung muss mit Disziplin vorgenommen werden, denn ein einmaliges Umsetzen ist nicht ausreichend. Viele chemische Mittel eingesetzt werden um Bettwanzen zu bekämpfe n weisen nur eine eingeschränkte Wirksamkeit auf. Auch die Residenz der kleinen Insekten gegen chemische Mittel stellt ein Problem dar. Ein erfahrener Schädlingsbekämpfer ist aus diesem Grund von Vorteil. Auch das aneignen von Wissen über die

Weiterlesen

Schutz vor Bettwanzen

Bettwanzen sind weit verbreitet und doch können sie von vielen Menschen nicht beschrieben werden, da nur wenige sie jemals gesehen haben. Vor einigen Jahren nahm die Population der Bettwanzen ab, sodass sie als nahezu ausgestorben galten, weswegen sie als ungefährlich eingestuft wurden. Die erfolgreiche Bekämpfung der Bettwanzen war dem Einsatz von chemischen Mitteln wie Dichlordiphenyltrichlorethan zu verdanken. Doch der Einsatz dieses Pestizidmittels wurde im Jahre 1972 verboten. Doch dem Verbot und den dahin gehenden Jahren wuchs auch die Vermehrung wieder

Weiterlesen
1 2